Search for posts by Lilith

Search found 7 matches:


Lilith

16, female

Neutral Voodoopriester Sehen (Voodoopriester) Nemesis Academy 5. Jahrgang Incognito Mitglied von Sanctum Satani Fluffball Du darfst posten

Posts: 128

Re: Änderungen am Charakter

from Lilith on 04/06/2019 12:18 AM

Der Avatar von Lilith hat sich zu anne hathaway geändert

My expectation in life is to be invisible,
and i'm good at it..

 Lilith001.gif     Lilith002.gif

Reply

Lilith

16, female

Neutral Voodoopriester Sehen (Voodoopriester) Nemesis Academy 5. Jahrgang Incognito Mitglied von Sanctum Satani Fluffball Du darfst posten

Posts: 128

Re: Eingang des Internats

from Lilith on 02/24/2019 08:22 PM

Meine Wangen verfärbten sich wieder ins rötliche als er meinte er sollte Furfur Leckerlis mitbringen ich würde ihm nicht sagen das er Mehlwürmer liebte, das wäre dann doch etwas zu komisch. Die ganze Situation war irgendwie gerade wirklich komisch geworden obwohl mein Kopf arbeitete. Hatte er Recht? Sollte ich Jake sagen was los war? Es war so kompliziert das ich niemanden wirklich damit hinein ziehen wollte. Selbst Cat wusste nur das nötigste und das war beinahe schon zu viel.
Doch ich wollte es ihm irgendwie sagen obwohl ich auch nicht wusste wie er mir helfen könnte. Levi hatte ich bereits davon erzählt doch er kannte meine Religion, er betete Satan auch an, zwar auf eine andere Weiße doch tat er es. Bei seiner Frage biss ich mir leicht auf meine Unterlippe und sah kurz an ihm vorbei in den Wald. Ich könnte schwören dass ich dort die Augen von Furfur aufblitzen sehen konnte, einerseits als kleine Warnung und andererseits um mich zu unterstützen.

Ich war mir beinahe sicher das wenn ich selbstbewusster sein würde er auch nicht so mit mir umspringen er wollte nur mein Bestes. Ich fokussierte mich wieder auf ihn sah ihn direkt an. Woher ich den Mut für das alles nahm, für die Flucht aus einer Sekte wusste ich nicht doch irgendwo in meiner Brust schien es dieses Kleine Feuer zu geben das immer weiter brannte, loderte auch wenn es nur sporadisch Zündstoff bekam und mich antrieb. „Naja.." fing ich erst einmal stockend an bevor ich meine Sprache wieder gefunden hatte. „Er wollte das ich nun endlich den Mund aufmache und nicht alles für mich behalte, er wollte das ich meine Karten nur ein einziges Mal offen auf den Tisch lege, er wollte einfach das ich dir die Wahrheit über alles sage, obwohl das alles sehr kompliziert ist und ich da niemanden mit hinein ziehen will." Erklärte ich mich. Meine Stimme klang sachlich und fest, geheult hatte ich in letzter Zeit zur Genüge.
 
~ Wird in der Vergangenheit fortgesetzt ~

My expectation in life is to be invisible,
and i'm good at it..

 Lilith001.gif     Lilith002.gif

Reply Edited on 03/09/2019 08:08 PM.

Lilith

16, female

Neutral Voodoopriester Sehen (Voodoopriester) Nemesis Academy 5. Jahrgang Incognito Mitglied von Sanctum Satani Fluffball Du darfst posten

Posts: 128

Re: Eingang des Internats

from Lilith on 02/18/2019 01:57 PM

Ich kam gar nicht dazu überhaupt auf seine Frage ein zu gehen denn ehe ich mich versah stand ein Wütender Dachs auf seinen Hinterfüßen vor mir und hatte seine Pfoten in die Hüften gestemmt. „Das ist jetzt aber nicht dein ernst Mädchen oder? Die ganze Zeit jammerst du dass du keine Ahnung hast wie du das alles zusammen bekommen sollst und jetzt bietet dir jemand seine Hilfe an und du lehnst ab? Außerdem er sagt dir dass er dich gerne hat und du sagst nichts. Garnichts kommt aus deinem Mund, jetzt zieh doch endlich mal deinen Stock aus dem Arsch und rede mit jemanden weil Gedankenlesen kann ja keiner." Ich wusste nicht was ich sagen sollte und erst recht nicht wie ich reagieren sollte, weshalb ich ihn kurz anstarrte, als wäre er vollkommen von Sinnen. „Du weist das das Ganze..." Ich kam nicht dazu den Satz den ich vorsichtig ausgesprochen hatte zu beenden denn da hatte mich Furfur auch schon wieder unterbrochen. „Papperlapapp Mädchen, krieg deinen Arsch hoch hörst du?" Drohte er mit einem Seiner Krallen und Puff, er war verschwunden und ich starrte immer noch verdattert auf den Fleck an dem er gerade noch gestanden hatte.
Erst nach einer kurzen Zeit hatte ich mich wieder gefangen und sah wieder zu Jake der immer noch meine Hand in seiner hielt. „Also... ahm... ja, das war Furfur." Erklärte ich etwas langsam und lies mir noch einmal durch den Kopf gehen was er gesagt hatte und weil ich das Thema mit meiner Familie, lieber etwas bei Seite schieben wollte, schaffte ich nun auch etwas zu sagen was ich mich ansonsten wohl nicht so einfach getraut hätte. „Und ich mag dich auch wirklich sehr." Lächelte ich ihn leicht schüchtern an.
Ich war darauf zuerst gar nicht so wirklich eingegangen weil mich meine Sorgen eingeholt hatten, doch ich würde mit Furfur noch reden, denn schließlich konnte er nicht einfach so auftauchen und mich vor anderen anschreien, und ich hoffte er würde auf mich hören.

My expectation in life is to be invisible,
and i'm good at it..

 Lilith001.gif     Lilith002.gif

Reply

Lilith

16, female

Neutral Voodoopriester Sehen (Voodoopriester) Nemesis Academy 5. Jahrgang Incognito Mitglied von Sanctum Satani Fluffball Du darfst posten

Posts: 128

Re: Eingang des Internats

from Lilith on 02/15/2019 08:01 PM

Wir gingen los und als er dann anfing zu sprechen wärmte sich mein Herz und ich musste wieder breiter lächeln, ich konnte nichts dagegen unternehmen das in meiner Brust da etwas war, das jedes Mal wenn er zu mir sprach ein Kompliment machte oder mir nahe war wuchs und mich mit Freude erfüllte als er stehen blieb sah ich ihn an sin seine Augen, wollte ich wissen was er mir so wichtiges zu sagen hatte, das man dafür stehen blieb. Ich hatte mich wirklich auf den Abend gefreut und auch wenn Cat mir Prophezeit hatte das das wohl alles nur leere Versprechen waren hatte ich es nie ganz geglaubt, ich hatte einfach gewusst, dass er mich nicht vergessen hatte.
Doch als er weiter sprach minderte sich mein Lächeln und ich biss mir auf die Unterlippe, war es denn so offensichtlich dass in mir etwas vorging? Selten konnte mich jemand lesen geschweige denn verstehen, doch es wirkte beinahe so als wüsste er was da hinter der gesamten Fassade war. Ich hörte ihm einfach nur zu, wartete ab, was er nun sagen würde und als er meinte er mochte das Rätsel was ich war musste ich wieder leicht lächeln doch nicht so wie vorhin. Zuerst hatte ich ihn noch angesehen doch nun sah ich zu Boden, seine Hand betrachtend die immer noch meine hielt. Ich wollte ihm erzählen was los war doch durfte ich es nicht. Es war eine Regel und ich würde ihn nur mit hineinziehen ohne mich selbst zu befreien. Leicht schüttelte ich den Kopf.
Nun sah ich ihn wieder an, meine Augen zeigten Traurigkeit und ich atmete tief durch. „Das ist lieb von dir und wenn ich weiß wie ich alles regle sag ich dir auch wie du mir helfen kannst doch es ist eine Sache die viel größer ist als etwas was man an einem Abend verstehen oder greifen könnte." Ich hatte einige Andeutungen gemacht die jedoch nur jemand sehen konnte der mehr wusste. Ich durfte nicht viel sagen. Ich durfte nicht einmal mit ihm hier stehen. Ich sah an ihn vorbei zum Wald als da ein Dachs herausgelaufen kam, direkt auf uns zu und mit jedem Satz den er näher kam erkannte ich ihn besser „Furfur" Entkam es mir gehaucht. Er würde doch nicht hier auftauchen, das durfte er nicht überhaupt wenn wer anderes dabei war und ich hatte ihn nicht gerufen, was war los. Es konnte sich nur um schlechte Nachrichten handeln das wusste ich.

My expectation in life is to be invisible,
and i'm good at it..

 Lilith001.gif     Lilith002.gif

Reply

Lilith

16, female

Neutral Voodoopriester Sehen (Voodoopriester) Nemesis Academy 5. Jahrgang Incognito Mitglied von Sanctum Satani Fluffball Du darfst posten

Posts: 128

Re: Eingang des Internats

from Lilith on 02/14/2019 08:07 PM

Ich trat etwas näher auf ihn zu als er meine Begrüßung erwiderte und bei seinem Kompliment stieg mir auch gleich die Röte wieder in mein Gesicht. Ich konnte mir nicht helfen aber er machte mich einfach irgendwie noch unsicherer als ich so oder so schon war, aber nicht auf eine schlechte art. Also zumindest glaubte ich das, schließlich fühlte ich mich ja auch in seiner Gegenwart wohl und nicht so wie sonst, ich könnte fliegen obwohl ich ab Boden stand. Als er mir seine Hand hinhielt ergriff ich diese auch sofort. Ich wusste nicht was es war aber es fühlte sich einfach so gut an so normal behandelt zu werden, und nicht so wie von den anderen.
Ich nickte als er es noch einmal ansprach das er froh war das ich zugesagt hatte und lächelte ihn an. „Ja unsere Ausbildung muss ja auch voran gehen." Lächelte ich wobei mir etwas anderes im Hinterkopf hochkeimte was ich eigentlich für diesen Abend vergessen wollte. Wenn ich richtig lag wäre es wohl mein letztes Jahr auf einer Schule, das letzte Jahr das ich noch in Freiheit verbringen könnte denn alleine auf der Straße würde ich nicht überleben und auch hier bleiben konnte ich nicht. Meine Eltern hatten das Sorgerecht für mich, sie könnten mich jederzeit holen kommen.
Diese Tatsache trübte mein Lächeln ein wenig doch ich versuchte es zu überspielen. „Wollen wir?" Fragte ich darum nach nicht dass wir hier draußen noch stehen bleiben würden und dann doch nicht losgingen. Meine Hand wirkte in seiner so klein und ich im generellen ihm gegenüber so zerbrechlich. Doch ich wusste dass ich es nicht war, nicht sein durfte. Ich hatte schon Prügel aushalten müssen bei der ich mich nicht einmal wehren durfte. Viele meinten ja ich würde zu selten etwas sagen oder tun damit sie aufhörten doch es gab nur einen Moment in dem ich wirklich austeilen würde, wenn ich in die Enge getrieben werden würde und nichts mehr tun könnte oder wenn einer meinen Freunden etwas antun würde.

My expectation in life is to be invisible,
and i'm good at it..

 Lilith001.gif     Lilith002.gif

Reply

Lilith

16, female

Neutral Voodoopriester Sehen (Voodoopriester) Nemesis Academy 5. Jahrgang Incognito Mitglied von Sanctum Satani Fluffball Du darfst posten

Posts: 128

Re: Eingang des Internats

from Lilith on 02/12/2019 09:23 PM

Ich hatte mich schon die gesamte Woche darauf gefreut dass ich mit Jake tanzen gehen wollte, ich war aber auch trotzdem noch nervös Es gab hier auf der Schule noch die ein oder andere Person die alles daran setzen würde mich wieder klein zu bekommen hatte ich doch schon öfter zu spüren bekommen. Alleine jetzt wo Sirius nichtmehr hier war musste ich aufpassen wenn ich alleine den Gang entlang ging, ob nicht jemand aus der Sekte irgendwo stand. Einmal hatte ich bereits ein blaues Auge bekommen, weil ich zu vorlaut gewesen war einem von ihnen gegenüber doch ich konnte einfach nichtmehr ruhig sein, ich konnte es einfach nichtmehr hin nehmen, und das wurde mir immer mehr zum Verhängnis. Ich musste eine Lösung finden wie ich aus dem ganzen hier wieder heraus kam, doch wollte ich meine Freunde nicht belügen.
Doch diese Gedanken gehörten hier nun nicht hin und ich machte mich weiter fertig, ich hatte mich für ein schlichtes schwarzes Kleid entschieden das über meine Knie reichte, der Ausschnitt war nicht zu groß, meine Haare hatte ich mir schnell gemacht. Ich hatte mit Cat viel darüber geredet und sie hatte mir auch bei der Auswahl meiner Garderobe geholfen. Alleine hätte ich das so oder so nicht gekonnt und auch das schminken wäre alleine nicht gut gegangen. Was heute Abend alles passieren würde wusste ich nicht aber es würde auf alle Fälle lustig werden und vielleicht würde mich das heute ablenken, von meinen Sorgen für die ich noch immer keine Lösung hatte. Ich wollte nicht zurück doch hatte ich bald keine Wahl mehr nach diesem Jahr musste ich wohl oder übel jemanden heiraten und war er nicht hoch genug dürfte ich nichtmehr auf diese Schule und ich müsste allen ehelichen Pflichten nachkommen was ich nicht wollte. Nicht daran denken ermahnte ich mich während ich nach draußen ging.
Pünktlich war ich dann vor der Schule und sah dort bereits Jake stehen auf den ich zu ging und ihn mit einem Zurückhaltenden „Hey." Und einem Lächeln begrüßte. Ich hatte nicht wirklich geglaubt das wir noch Tanzen gehen würden weil so oft etwas dazwischen gekommen war doch nun wahren wir hier und gingen doch. Mein Herz schlug mir bis zum Hals.

My expectation in life is to be invisible,
and i'm good at it..

 Lilith001.gif     Lilith002.gif

Reply

Lilith

16, female

Neutral Voodoopriester Sehen (Voodoopriester) Nemesis Academy 5. Jahrgang Incognito Mitglied von Sanctum Satani Fluffball Du darfst posten

Posts: 128

Re: Bewerbung Fähigkeiten

from Lilith on 11/04/2018 12:56 PM

Name:
Lilith Adams
Alter:
16
Wesen:
Voodoopriester
Fähigkeiten:
Zukunftsvisionen

Warum ich dafür geeignet bin:
In meiner Kindheit war mir das Ganze noch nicht so stark aufgefallen ich wusste einfach hin und wieder was passieren würde oder hatte komische Träume die dann irgendwann wahr wurden, doch ich hatte es nie jemanden gesagt. Bis es einmal zu einer Bestrafung, einer Brandmarkung meiner seist kam und unter dem ganzen stress und der Angst die ich damals hatte fing ich an von einem Traum an zu reden wo mir genau dasselbe passiert war, ich sagte sogar die Rune und genau die Stalle voraus obwohl ich das nicht wissen konnte. Ich entkam so der Strafe und man stellte fest dass ich von meiner Uhrgroßmutter die Fähigkeit der Zukunftsvisionen geerbt hatte. Auch wenn ich es nicht kontrollieren kann hilft es mir in manchen Situationen und damit hatte sich mein Stand in der Sekte verbessert, ein wenig zumindest.

My expectation in life is to be invisible,
and i'm good at it..

 Lilith001.gif     Lilith002.gif

Reply

« Back to previous page